Blog Anzeigen der Inhalte vom Tag: kultur
Freitag, den 07. Dezember 2012 um 16:07 Uhr

Betrunken Gutes tun 2012

Es ist wieder soweit: zum 5. Mal heißt es "Betrunken Gutes tun". Was es damit auf sich hat, erzählen wir euch... *hicks*

Veröffentlicht in Blog

Manch einer fragt sich vielleicht, warum kesselfieber.de sich so sehr mit der Mobilität beschäftigt. Für uns ist das eine ganz logische Sache: bei kesselfieber.de geht es um Locations, zu denen man sich auch hinbewegen muss. Sei es mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder anderen Möglichkeiten. Zusätzlich liegt uns Stuttgart natürlich am Herzen und so setzen wir uns auch für Fahrradwege ein und ein besseres VVS-Netz. Daran sind natürlich wieder andere Themen gekoppelt wie zum Beispiel das Autos oder Parkplätze - also der entstehende Platzmangel und die damit entstehende eingeschränkte Mobilität für die Bürger Stuttgarts.

Veröffentlicht in Blog
Donnerstag, den 20. September 2012 um 14:17 Uhr

Bayrische Trachten: Tatort Cannstatter Wasen

Alle Jahre wieder... Dass ich kein unmittelbarer Fan des Wasens bin, habe ich schon in einem früheren Artikel zum Ausdruck gebracht. Hier und jetzt möchte ich mich aber explizit mit einem damit einher gehenden Phänomen befassen.

Veröffentlicht in Blog
Sonntag, den 05. August 2012 um 22:57 Uhr

Eckensteher: so war die Eröffnung der Ausstellung [VIDEO]

Wie letzte Woche angekündigt, fand am vergangenen Samstag die Ausstellungseröffnung von "Eckensteher" statt. Eckensteher sind laut Duden "herumstehende Müßiggänger" oder "jemand, der allein auf der Seite steht [und entsprechend ausgegrenzt wird]". So ist also der Titel der Ausstellung, bei der Stuttgarter Straßenfotografen ihre Bilder zeigen.

Veröffentlicht in Blog
Donnerstag, den 02. August 2012 um 10:55 Uhr

Stuttgart West my Love

In letzter Zeit fallen mir vermehrt Änderungen im Westen auf. Eigentlich hätte mir dies bereits vor einiger Zeit klar sein müssen, dass sich hier was ändern wird, seit dem das "Parkraummanagement" eingeführt wurde. Denn die Parksituation in Stuttgart West ist und bleibt...kagge. Dafür gibt es andere erfreuliche Dinge.

Veröffentlicht in Blog

Im Südwesten Frankreichs, genauer gesagt in Aubrac, steht das Restaurant des weltberühmten Sternekochs Bras. Alles, was er kocht, gleicht einem Kunstwerk und einer kulinarischen Explosion. Nun ist es Zeit den Stab seinem Sohn weiterzugeben. Und das wurde - auch auf eine sehr intime Weise - als Dokumentation verfilmt.

Veröffentlicht in Blog
Dienstag, den 31. Juli 2012 um 15:47 Uhr

Straßenfotografie in Stuttgart - Eckensteher (Vernissage)

Ihr wisst sicher, dass wir uns sehr für Bilder aus Stuttgart engagieren. So hatten wir einen Pinterest-Account erstellt und lassen Stuttgarter Fotografen ihre Bilder reinpinnen, um sie so einem großen Publikum zugänglich zu machen. Zwei Fotografen davon (Harald Völkl und Cana Yilmaz) sind bei der Ausstellung Eckensteher in der Lichtbildnerei vertreten. Mit dabei sind auch noch Jens Franke, Jan Hottmann und Sven Scholz, von denen wir hoffen, dass sie auch bald mitpinnen :)

Veröffentlicht in Blog

CSD - ist das Kürzel für Christopher Street Day. Normalerweise meide ich jegliche Anhäufung von größeren Menschenmassen - vor allem wenn es Abkürzungen dafür gibt. HHO, S21, EM, WM... - aber die bessere Hälfte wollte unbedingt. Also gut, mit dem Fahrrad mitten ins Getümmel.

Veröffentlicht in Blog
Montag, den 30. Juli 2012 um 13:42 Uhr

Proteste: Kein Platz für Nazis in Stuttgart

Wer heute gegen 11/12 Uhr Mittags durch Stuttgart wollte, musste viel Geduld mitbringen. Die gesamte Theodor-Heuss-Straße war gesperrt und viel Polizei in Montur stand bereit.

Veröffentlicht in Blog
Freitag, den 27. Juli 2012 um 11:26 Uhr

CSD 2012 in Stuttgart: GLEICHBESCHÄFTIGT!

Unter dem Motto "GLEICHBESCHÄFTIGT" steigt der diesjährige Christopher Street Day - vielen besser bekannt als CSD - in Stuttgart. Der CSD wird 2012, wie auch in den Jahren zuvor, Süddeutschlands größtes schwul-lesbisches Festival mit politischem Hintergrund sein. Dieses Mal wird - wie das Motto schon sagt - die Diskussion um die schwul-lesbische Gleichberechtigung am Arbeitsplatz in den Mittelpunkt gerückt werden. Eine großangelegte Plakatkampagne soll dabei das Motto und Leitthema unterstützen und für Aufmerksamkeit sorgen.

Veröffentlicht in Blog
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 6